Discdogging

ist eine schnelle Sportart mit Suchtpotential.

Bei dieser Sportart gibt es verschiedenste Ausführungen. Der Hund kann entweder die Scheibe zurückbringen oder nach dem Fangen ablegen. Beherrscht der Hund das Fangen, kann man Sprünge oder Drehungen bis hin zu einer kompletten Choreographie mit einbeziehen.

Vorkenntnisse sind nicht nötig, beim freien Training kann jeder teilnehmen.

Auch Intensivkurse sind möglich, sowohl für eine Gruppe als auch für ein einzelnes Mensch-Hund Team. Setzen Sie sich hierfür bitte mit der Hundeschule in Verbindung.


Anmeldungen sind verbindlich und können sowohl telefonisch, persönlich oder per Email erfolgen.

Bei Fragen oder Anregungen können Sie uns jederzeit anrufen oder per Email kontaktieren.


%d Bloggern gefällt das: